Find Out More




 

<empty>

Adobe Acrobat Reader is required to view the documents listed above.
Free download here.

Industriezweige Erneuerbare Energien, Chemikalien und Kunststoffe


Matcon beliefert seit 30 Jahren viele große, weltweit tätige Chemiekonzerne mit Ausrüstung, darunter BASF, Bayer, CIBA und DSM. Vom ursprünglichen Lieferbetrieb für effizienter Austragsysteme für große Silos mit einem hohen Durchsatz an Einzelprodukten hat sich unser Geschäft zusammen mit diesen Unternehmen entwickelt, welche die Entwicklung umfassender, hochwertiger Produktportfolios und breitgefächerter Spezialitäteninhaltsstoffe und Zwischenprodukte anstreben, die wiederum bei der Lösung der größten Herausforderungen der Menschheit helfen können, so zum Beispiel bei der Erzeugung von Energie, die nicht zur globalen Erwärmung beiträgt, und der sicheren Bereitstellung von Nahrungsmitteln für die wachsende Weltbevölkerung.

 

Matcon IBC-Systeme garantieren eine kontrollierte Zuführung zu einer Bremsbelag-Maschine, vollständig gekapselt und entmischungsfrei
Matcon IBC-Systeme garantieren eine kontrollierte Zuführung zu einer Bremsbelag-Maschine, vollständig gekapselt und entmischungsfrei

 

Die von Matcon entwickelten IBC-Lösungen finden aus zahlreichen unterschiedlichen Gründen breite Verwendung in den verschiedensten Formen von Produktionsanwendungen, darunter:

  • Automatische, staubdichte Pulverbehandlung. Sonnenenergie und Lithium-Ionen-Batterien schonen die Umwelt weltweit durch die Reduzierung des Kohlenstoffausstoßes, können jedoch dem Bedienpersonal von Anlagen in kritischen Prozessschritten potentiell gefährlich werden.
  • Flexible Herstellungsmethoden. Aus wirtschaftlicher Sicht ist es nicht länger praktikabel, Verarbeitungsstraßen für ein einzelnes Produkt zu errichten. Trends und Technologien befinden sich in kontinuierlichem Wandel und mit ihnen ebenfalls die Anforderungen an die Verarbeitungsstraßen für Chemikalien.
  • Reduzierte Aufbaukosten. Matcon-Systeme bieten eine staubdichte Möglichkeit zur Unterbrechung der Prozesskette, sodass nicht länger eine Errichtung von turmartigen Anlagen notwendig ist, welche in einigen Fällen zu lächerlich großen und teuren Bauten führen können.
  • Verringerter Arbeitsaufwand. Insbesondere bei mühsamen und unergonomischen Tätigkeiten.
  • Mischen im Container. Diese Möglichkeit lohnt sich vor allem bei Mehrzweck-Verarbeitungsstraßen und hier insbesondere bei Mehrfach-Verarbeitungslinien, auf denen verschiedene Produkte laufen. Ein einziger Containermischer kann zur Homogenisierung der Endprodukte aller Straßen verwendet werden. Der Containermischer stellt so im Anschluss die ideale Nachfüll-Lösung für die abschließenden Abfüll- oder Verdichtungsstraßen dar.
  • Keine Entmischung. Das Kegelventil fördert den Massenstrom, was einen entscheidenden Vorteil für einige der oben genannten Anwendungen darstellt, so zum Beispiel für hochreine Kieselsäure, die in der Herstellung von Sonnenkollektoren verwendet wird.
  • Nachgewiesene Fähigkeit zur Behandlung von hochdichten und abrasiven Pulvern

Für weitere Informationen wählen Sie bitte aus den Schaltflächen am Rand oder kontaktieren Sie uns.